Archiv 2014


UBS Kids-Cup Team

Am 13. Dezember 2014 starteten 5 Mannschaften an der Ausscheidung des UBS Kids Cup Team in Oberriet.

Die Kids haben sich in den jeweiligen Kategorien zuerst in den Disziplinen Sprung und Sprint gemessen. Anschliessend absolvierten die Mannschaften einen Biathlon, in dem nach jeder gerannten Runde Töggeli abzuschiessen waren. Zum Schluss galt es im Teamcross einen Hindernislauf zu meistern.

Die Flawiler Jugi Mannschaften kämpften mit viel Einsatz und hatten grossen Plausch am Wettkampf. In den Pausen konnten am UBS Stand, mit unterhaltsamen Spielen, kleine Preise ergattert werden.

Der National beste Stabhochspringer Marquis Richards besuchte die Veranstaltung verteilte Autogrammkarten, signierte etliche Startnummern und sogar diverse Jugi T-Shirts.

Es war ein sehr gut organisierter Wettkampf. Unsere guten Leistungen reichten leider nicht für die vorderen Ranglistenplätze. Dennoch hatten wir einen erlebnisreichen und coolen Tag.

Vielen Dank allen Kids, den Mannschaftsbetreuern, allen Fahrern und unterstützenden Eltern für euren Einsatz.


Bilder zum Download


Toggenburger Spieltag


Am 25. Oktober 2014 nahmen über 40 Kinder der Jugi Flawil am Toggenburger Spieltag in Bazenheid teil.

Die kleineren Kids spielten Völkerball.
Die drei Gruppen aus Flawil waren erfolgreich, konnten doch die Plätze eins, vier und fünf erreicht werden.

Die grösseren Kinder konnten am Morgen Völkerball und am Nachmittag Unihockey spielen.
Dabei sprangen beim Unihockey zwei dritte Plätze heraus.

Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie an Dankeschön an alle Erwachsene, die eine Gruppe betreut haben.

Am Abend spielte eine Mannschaft der 16+ zum ersten Mal auch am Volleyball-Turnier mit. Die Flawilerinnen und Flawiler, mit Abstand die Jüngsten, kämpften tapfer und hatten Spass daran, sich in diesem temporeichen Spiel mit den anderen Mannschaften zu messen.


Bilder zum Download

zur Rangliste [240 KB]


Mehrkampfmeisterschaft in Hochdorf


Mirjam Bossart gewinnt am Mehrkampfmeeting in Hochdorf.

Bei herrlichem Herbstwetter kann sie ihre guten Saisonleistungen bestens umsetzen und gewinnt klar den 5-Kampf mit den Disziplinen 100m(13.41) Weit (5.14) und Hochsprung(1.50) Kugel (9.18)und 800m (2.33).

Herzliche Gratulation


LMM Final in Langenthal


Erfolgreicher Saisonabschluss der LGTV Flawil


An den Schweizer Meisterschaften im Mannschaftsmehrkampf des STV, bestätigten die Flawiler Leichtathletinnen mit einer Medaille ihre guten Leistungen dieser Saison.
Die Juniorinnen erkämpften sich hinter dem Team aus Landquart die Silbermedaille.

Für den Team–Wettkampf bestens vorbereitet, machten sich die 6 Athletinnen (Mirjam Bossart, Natascha Wick, Lea Iff, Martina Diethelm, Jasmin Büchel und Sara Preisig) mit ihrem Trainer Beat Gähwiler auf den Weg nach einem weiteren Podestplatz. In den Disziplinen Sprint (100m) Weitsprung, Kugelstossen und 800m Lauf kämpfen die Athletinnen für ein gutes Mannschaftsergebnis. Der Trainer bezeichnet den LMM Wettkampf als einen der schönsten Anlässe, und war natürlich besonders stolz dass seine Athletinnen auch in diesem Jahr gemeinsam auf dem Podest stehen durften.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und den Trainer.

Filmli zum Download


14. Hauptversammlung vom 09.11.2014


Protokoll [168 KB]

modifizierte Statuten [258 KB]


Schweizer Einzel-Meisterschaften U20


Mit einem lachenden und weinenden Auge endete die Teinahme an der Schweizer Meisterschaft U20 für Jasmin Büchel.
Im Kugelstossen machte sich bereits ihre Verletzung bemerkbar, um so erfreulicher war dann dass sie die Final Teilnahme schaftte und sich auf dem guten 5. Platz klassieren konnte.
Verletzungsbedingt konnte sie dann beim Speerwurf nicht mehr teilnehmen und reiste fühzeitig wieder nach Hause.


Leichtathletik Meisterschaft Jugend (LAMJU)


Jugi Flawil an der Leichtathletik Meisterschaft Jugend (LAMJU) in Eschenbach

Von den qualifizierten Jugi Kindern nahmen sechs am Kantonalen Finale vom 7. September 2014 in Eschenbach teil.

Die drei jüngsten Mädchen, Noelia De Martin-Salomé Tchassanti und Alea Ernst mussten rasch erkennen dass die Konkurrenz gross war. Mit durchwegs besseren Leistungen als im Qualifikationswettkampf, klassierten sie sich im Mittelfeld.

Martina Diethelm hielt dem Erwartungsdruck stand und wurde in einer engen Entscheidung Zweite.

Auch von Amphol Rodihjnda konnte man einiges erwarten, startete er doch als Qualifikationssieger. Amphol überzeugte mit tollen Leistungen und landete ebenfalls auf dem zweiten Platz.

Fiona Zoller startete mit persönlichen Bestleistungen im Kugelstossen, konnte aber nachher das Niveau nicht ganz halten und beendete den Wettkampf ebenfalls im Mittelfeld.

Mit zwei Podestplätzen und guten Leistungen schloss die Jugi Flawil den gut organisierten Anlass ab.


Bilder zum DownloadRangliste [81 KB]


Jugiweekend 2014


Weekend der Jugi Flawil vom 28./29. Juni 2014

Nach einem Jahr Unterbruch war es Ende Juni wieder soweit. Das allseits beliebte Weekend der Jugi Flawil wurde im Erlebnishaus in Eichberg durchgeführt. Ein ganzes Lagerhaus samt Swimming-Pool ganz für uns alleine. Traumhaft!
So machten wir Leiter uns am Samstagmorgen zusammen mit 67 Kindern und Jugendlichen auf den Weg ins Rheintal. Nach teils abenteuerlichen Zugsfahrten und einer kurzen Wanderung trafen wir um die Mittagszeit im Lagerhaus ein.
Sofort wurden die Sport- und Spielplätze in Beschlag genommen und bei diesen sommerlichen Temperaturen durfte natürlich ein Sprung ins kühle Nass nicht fehlen. Andere Kinder wiederum besuchten am Samstagnachmittag die Kristallhöhle in Kobelwald. Mit glitzernden Augen und schönen Steinen im Sack kehrte diese Gruppe pünktlich auf den Z'nacht wieder zurück.
Nach dem feinen Nachtessen konnten sich die Kids rund ums Lagerhaus nochmals so richtig austoben, bevor um 23.00 Uhr zur Bettruhe gebeten wurde. Für die Gruppe J & S ging es am Samstagabend noch auf die Kartbahn Montlingen, wo natürlich jeder der Schnellste sein wollte. Die Nacht verlief dann erstaunlich ruhig, was wohl daran lag, dass die Kinder all die gewonnenen Eindrücke verarbeiten mussten.
In der Nacht kehrte dann das Wetter, weshalb die Leiter das Programm nach dem Morgenessen ändern mussten. Bei Dauerregen und nasskalten Temperaturen war an eine Schlauchbootfahrt auf dem Binnenkanal nicht zu denken. So führten wir im Lagerhaus ein kleines Turnier durch und in der Turnhalle in Eichberg wurde Völkerball gespielt. Und rund ein Dutzend Kinder beschlossen, sich die Kristallhöhle in Kobelwald auch noch anzuschauen.
Vor der Rückkehr machten die grösseren Kids noch einen Abstecher in das schöne Städtchen Altstätten. Trotz des garstigen Wetters liessen wir es uns nicht nehmen, dort eine Gelateria aufzusuchen. Um 17.00 Uhr bestieg die ganze Schar dann den Zug, der uns wieder nach Hause zurück brachte.
Leider kam es am Sonntagnachmittag zu einem Unfall auf dem Spielplatz. Ein Kind musste in das Kinderspital gebracht werden. Wir wünschen dem betroffenen Mädchen an dieser Stelle gute Besserung und rasche Genesung.
Die Jugi Flawil möchte sich bei allen Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen sowie die vielen Dessertspenden recht herzlich bedanken.

Bilder zum Download


Regionalmeisterschaft Ost


Regionenmeisterschaft Ost 21. /22. Juni 2014 in Balgach

Eine kleine, aus zwei Teilnehmerinnen bestehende, Delegation der Flawiler Leichtathleten nahm an den Regionenmeisterschaften teil.
Der ausgezeichnet organisierte Wettkampf fand bei tollen Wetterbedingungen statt.

Martina Diethelm startete bereits am Samstag hervorragend und pulverisierte ihre bisherigen Bestleistungen, was zum 2. Platz im Hochsprung und zum 4. Platz im Kugelstossen führte.

Am Sonntag stiess Kiana Baumann hinzu, die mit guten Leistungen, im Bereich ihrer aktuellen Bestleistungen, die erzielten Fortschritte bestätigte.

Martina ging zum ersten Mal im Hürdensprint an den Start. Zur Überraschung aller erreichte sie die Halbfinal-, später die Finalläufe und stieg als Zweite sogar aufs Podest.
Im Weitsprung fehlten Martina nur 8 cm zur Bronzemedaille, während im 60m Sprint die Halbfinals Endstation waren. Für sie ging ein sehr erfolgreiches Wochenende mit zum Teil markanten Steigerungen und persönlichen Bestleistungen in allen Disziplinen zu Ende.

zur Rangliste [354 KB]
Bilder zum Download


UBS Kids-Cup / de schnellscht Flowiler


Fürstenland Cup


Jugi Flawil am Fürstenland Cup in St. Gallen

Die Jugi Flawil nahm am Sonntag 4. Mai 2014 mit einer Delegation von 13 Kids am Fürstenland Cup in
St.Gallen teil.
Die kleineren, bis und mit 4. Klasse, absolvierten den Sprint, Ballwurf und den Weitsprung. Bei den
älteren kam der 1000m Lauf dazu und einige haben Kugeln gestossen.

Bereits um 08:00 Uhr starteten die Jüngsten bei tiefen Temperaturen. Warme Kleider und viel
Bewegung war angesagt um dieser Kälte zu trotzen.
Mit über 200 anderen Jugi Kinder kämpften sich die Flawiler durch die Disziplinen.
Laufend wurden wir vom Platzspeaker über die besten Leistungen informiert. Es war super, dass auch
etliche Resultate der Flawiler Kids dazu gehörten. Da wurde die Spannung immer grösser und man
wartete gespannt auf die Rangverkündigung.

Die Bilanz der Jugi Flawil lässt sich sehen, drei Podestplätze – Gold Amphol Rodjhinda, Silber Martina
Diethelm und Salomé Tchassanti und 6 Auszeichnungen.

Die Medaillengewinner und alle die eine Auszeichnung erhalten haben, dürfen am Final der
Leichtathletik Meisterschaft, am 7. September 2014 in Eschenbach teilnehmen.


Rangliste [623 KB]

Bilder zum Download


Wahldreikampf Guntershausen


Erfolgreicher Saisonstart der LGTV Flawil

Am Wahldreikampf in Guntershausen überzeugten die Athletinnen der LGTV Flawil.

Martina Diethelm absolvierte einen hervorragenden Wettkampf und erreichte im Weitsprung und Ballwurf neue Bestleistungen, auch im 60-Meter-Lauf gelang ihr ein Top-Ergebnis und somit durfte sie sich als Kategorien-Siegerin U14 feiern lassen.
Ihre Teamkolleginnen Kiana Baumann und Tamzine Forster konnten das Wintertraining ebenfalls gut umsetzen und erreichten neue persönliche Bestleistungen.
In der Kategorie U16 erreichte die Athletin Natascha Wick den ausgezeichneten fünften Rang mit drei Bestleistungen.
Sara Preisig überraschte im Kugelstossen mit einer guten Leistung. Leider stolperte sie im 80-Meter-Lauf und verlor dadurch viel Zeit.

Herzliche Gratulation an alle Athletinnen und an den Trainer Beat Gähwiler.


Rangliste [162 KB]

Bilder zum Download


Turnerbrunch


Weitere Bilder zum Download bereit.


LC Brühl Hallenmeeting


Podestplätze am Hallenmeeting!

Erfolreicher Start des LGTV - Teams am Hallenmeeting in St.Gallen. Mirjam und Jasmin starteten in der Kategorie U20.
Jasmin musste das erste mal die 4kg Kugel wettkampfmässig stossen und erreichte eine gute Leistung von 10.65m - sie durfte sich in dieser Kategorie als Siegerin feiern lassen.
Mirjam bekannt als excellente Weitspringerin konnte ebenfalls überzeugen und landete mit 5.17 auf dem 2. Platz.

Diese Leistungen bestätigen das gute Wintertraining und die professionelle Betreuung ihres Trainers. Herzlichen Dank an Beat -hoffen wir auf weitere erfolgreiche Wettkämpfe.

Ranglist unter www.lc-bruehl.ch


JUGI Flawil an Unihockeyturnier


Am 18. Januar 2014 nahm die JUGI Flawil zum zweiten Mal am Unihockey-Turnier in Niederhelfenschwil teil. Das Turnier wird vom TV Niederhelfenschwil jeweils sehr gut organisiert.

5 Gruppen aus Flawil (2 Mädchen- und 3 Knabenmannschaften) versuchten bei interessanten Spielen möglichst viele Punkte zu sammeln. Dies gelang mehrheitlich.
Beide Mädchen- und zwei Knabenmannschaften schafften schliesslich den Sprung auf das Podest. Einzig unsere Oberstufenschüler mussten sich mit Rang 5 begnügen. Fairnesshalber sei erwähnt, dass die Konkurrenz in dieser Kategorie sicher am stärksten war.

Am wichtigsten war jedoch, dass alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen einen spannenden und sportlichen Tag erleben durften. Und dazu durfte sich jedes Kind selbst einen Preis aussuchen.

Bilder zum Download