Journal

Am 04. November fand in Bazenheid einmal mehr der beliebte Toggenburger Spieltag statt, welcher dieses Jahr vom TV Lütisburg organisiert wurde. Für die Kinder fand tagsüber ein Völkerball- und Unihockeyturnier statt. Insgesamt 7 Mannschaften des STV Flawil nahmen daran teil. 3 Flawiler Teams durften schliesslich über einen Podestplatz jubeln. Das Siegen stand dabei aber nicht unbedingt an erster Stelle. Bewegung, Fairness und Teamzusammenhalt waren ebenso wichtig. Für viele Kinder war es das erste Mal, dass sie an einem solchen Turnier mitmachten. Und Spass hatten sie alle, das konnte man in deren Gesichtern ablesen.
Am Abend spielten die erwachsenen Mitglieder des STV Flawil Volleyball. Zwei Teams massen sich mit vielen anderen Mannschaften. Ein vorderer Platz resultierte dabei nicht. Aber auch hier galt; Mitmachen kommt vor dem Gewinnen.
...zu den Bildern

17. Hauptversammlung der Jugendriege TV Flawil
Die Präsidentin Susanna Büchel begrüsst alle Anwesenden zur 17. Hauptversammlung der Jugendriege TV Flawil, welche in diesem Jahr im Keller’s verwöhnt stattfand. Ihr Jahresbericht über das vergangene Vereinsjahr glich einer Bergwanderung, welche mit vielen Höhepunkten aber auch Herausforderungen geprägt und sehr erfolgreich war. Verschiedene Wettkämpfe und Anlässe wie die Turnshow, der schnellste Flowiler, UBS Kids Cup oder das beliebte Jugiweekend waren Hauptaktivitäten und sorgten für unvergessliche Tage und sportliche Momente aus dem vergangenen Vereinsjahr. Die Technische Leiterin Monika Diethelm berichtet, wie sich das über 30-köpfige Leiterteam mit Teilnahmen an Weiterbildungs- und J+S Kursen fit hält um die Turnlektionen immer wieder von neuem sportlich und attraktiv zu gestalten. Etwas schmunzeln durfte man beim mittels Powerpoint präsentierten Jahresrückblick, der nebst sportlichen Impressionen auch Bildern aus dem Vereinsleben neben dem Sportplatz enthielt. Nicht nur in sportlicher Hinsicht, sondern auch im finanziellen, präsentierte die Kassierin Daniela Schiess eine erfolgreiche Jahresrechnung und Budget. Besonders stolz ist die Turnerfamilie auf ihre neue Vereinsbekleidung, die dank grosszügiger Unterstützung der St.Galler Kantonalbank und der Ameisen Apotheke realisiert werden konnte. Ein emotionaler Höhepunkt der diesjährigen Hauptversammlung ist zweifelsohne der Rücktritt unserer langjährigen Präsidentin Susanna Büchel. Während 14 Jahren hat sie sich unermüdlich und mit viel Herzblut für die Jugend und den Sport in unserem Verein eingesetzt, die Ernennung zur Ehrenpräsidentin ist Anerkennung, Dank und Wertschätzung für ihre grossartige Arbeit und ihr ausserordentliches Engagement. Susanna wird mit grossem Applaus und „Standing Ovation“ verabschiedet. Wie gross das Feuer für die Jugend und den Turnersport in ihr brennt, zeigt das Geschenk einer „Feuerschale“ die sie zu ihrem Abschied erhalten hat – alle Anwesenden übergeben ihr symbolisch ein Holzscheit. Glücklicherweise konnte mit Manuela Ziegler eine geeignete Nachfolgerin gefunden, einstimmig und mit Applaus gewählt werden. Neu im Vorstand begrüssen und freuen wir uns auf Karin Gubser. Auch im Leiterteam gab es einige Wechsel, erfreut konnten aber auch hier wieder alle vakanten Stellen besetzt werden. Ein weiterer Höhepunkt an der diesjährigen Hauptversammlung ist der Antrag auf die neuen Statuten verbunden mit einer Namensänderung. Der Verein tritt neu unter dem Namen „STV Flawil“ auf und führt eine eigene Aktivriege (ab vollendetem 15. Altersjahr), sowie eine Jugendriege (3-15 Jahren). Der STV Flawil freut sich auf ein weiteres spannendes und abwechslungsreiches Turnerjahr. Im Anschluss an die Hauptversammlung lud der STV Flawil alle Anwesenden zum gemütlichen Ausklingen mit einem feinen Apéro ein.

...zu den Bildern

Protokoll HV [169 KB]

Seit drei Jahren fand das beliebte Weekend der Jugendriege Flawil erstmals wieder in Eichberg statt. Am 17. Juni trafen sich beim Bahnhof Flawil über 50 Kinder und Jugendliche sowie einige Leiterinnen und Leiter. Mit dem ÖV fuhren wir zunächst zur Haltestelle Rietli in Gais, von wo aus wir die cirka 1-stündige Wanderung zum Lagerhaus unter die Füsse nahmen. Das idyllisch gelegene Lagerhaus ist ideal eingerichtet für sportlich Jugendliche. Während des ganzen Samstags konnten sich alle rund ums Haus verweilen, die einen genossen eine Abkühlung im Pool, andere schwitzten weiter beim Fussball, Volleyball, Frisbee oder Tischtennis spielen. Gegen Abend waren dann alle hungrig und genossen den feinen Znacht in der grossen Jugischar. Anschliessend konnten die Jüngeren nochmals spielen und die Älteren durften auf einer Kartbahn ihre Runden drehen. Nach einer kurzweiligen Nacht teilten wir uns am Sonntag in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe besichtigte die Kristallhöhle Kobelwald und die andere Gruppe fuhr auf dem Binnenkanal Schlauchboot. Das hochsommerliche Wetter war unser ständiger Begleiter. Am Sonntagabend konnten wir die Kids müde aber glücklich wieder ihren Eltern übergeben.

Am 19.Mai 2017 trafen sich die Vorstandsmitglieder und das Leiterteam der Jugi Flawil nicht in den Turnhallen, sondern auf dem Gelände der Villa Donkey in Degersheim zum Bogenschiessen. Bei nicht ganz sommerlichen Temperaturen wurden wir vom Villa Donkeyteam mit einem Apéro begrüsst, bevor man uns das Bogenschiessen näherbrachte. Nach den ausführlichen Instruktionen konnten wir unsere ersten Versuche starten und es hiess: Pfeil aufsetzen, Bogen spannen und ab in die Mitte! Die Pfeile haben so alles getroffen was zu treffen war, wir staunten nicht schlecht ob der Technik und amüsierten uns ab dem einen oder anderen Treffer. Dann lag da auf einmal dieser besondere Duft in der Luft und wir durften zum gemütlichen Spaghetti-Plausch in eines der charmanten Chalets einziehen. Im Anschluss an das Dessertbuffet massen sich die einen bei Einbruch der Dunkelheit nochmals beim Bogenschiessen, andere genossen das gemütliche Beisammensein im Chalet. Wir wurden vom Villa Donkeyteam bestens betreut, sportlich sowie kulinarisch. Somit steht für alle fest, mit dem Vorstand- und Leiteranlass 2017 haben wir auf jeden Fall einen Volltreffer gelandet!

Ranglisten

- Hindernislauf [118 KB]
- UBS Kids-Cup Flawil [5 539 KB]
- de schnellscht Flowiler [516 KB]

Bilder

Bei herrlichem Wetter konnten die Leichtathleten der Jugi Flawil drei Trainingstage absolvieren. In den Trainingsblöcken von Freitag bis Sonntag konnte intensiv an der Technik gearbeitet und gefeilt werden. Die perfekten Bedingungen wurden noch besser, als die Athleten ab Samstag die neue Laufbahn und die sanierte Weitsprunganlage benutzen durften.

Nach diesen tollen Trainingstagen haben alle Teilnehmer sämtliche Muskeln ihres Körpers gespürt.
Die gute Vorbereitung wird sicher in den kommenden Wettkämpfen Früchte tragen.
Die Wettkampfsaison startet bereits am Samstag 29. April 2017 mit einem Drei-Kampf in Guntershausen.

...zu den Bildern



Am Samstag, 11. März 2017, stand die gelungene Turnshow im Zeichen zauberhafter Märchenwelten auf dem Programm. Alle Riegen der Jugi verzauberten die Zuschauer mit ihren Darbietungen. Dabei traten die kleinen wie auch die grossen Turner und Turnerinnen voller Stolz auf die Bühne. Sie zeigten ihr turnerisches Können zweimal vor vollen Rängen und wurden für ihren Einsatz mit tosendem Applaus belohnt. Kurzweilig führte „Opa der Märchenprinz„ zusammen mit seiner Tochter und den Enkelkindern durch die Turnshow und entlockten den Zuschauern immer wieder ein Lachen. Dank der engagierten Jugi-Leiterinnen/-Leiter, den motivierten Jugi-Kids sowie den vielen Helferinnen und Helfer, war die Turnshow 2017 ein voller Erfolg.
Zum Abschluss der Turnshow 2017 galt die Aufmerksamkeit der zurücktretenden Präsidentin Susanna Büchel. Ihr gebührte ein besonderer Dank für ihr grosses Engagement.
...zu den Bildern